Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen!

Die Basis jeder Sicherheitslösung ist die Erfahrung, die dahinter steht.

Zutrittskontrollanlagen

Ihr digitaler Schlüssel zu mehr Sicherheit

Fingerabdruck als biometrische Zutrittskontrolle

Wenn jemand weit reichende Verfügungsrechte hat, sprechen wir von „Schlüsselgewalt”. Klar, dass man die nicht gern aus der Hand gibt, denn Gelegenheit macht bekanntlich Diebe. Dennoch geraten Haus-, Wohnungs- und Firmenschlüssel manchmal in die falschen Hände. Sei es durch Verlust des Schlüsselbundes, durch unrechtmäßiges Einbehalten von Schlüsseln (z. B. nachdem ein Mitarbeiter ausgeschieden ist) oder durch Diebstahl. Die kostspielige Folge: Es müssen neue Schlösser eingebaut und Schlüssel hergestellt werden.

Die FUCHS Sicherheitstechnik GmbH löst mit digitalen Schließanlagen Ihr Zutrittsproblem. Statt „echter” Schlüssel benutzen Sie in Zukunft elektronische Schlüssel mit einem einprogrammierten Berechtigungscode oder einfach Ihren Fingerabdruck. Bei Verlust dieses Schlüssels wird lediglich diese Kennung gesperrt. Bei Bedarf an neuen Schlüsseln wird einfach ein neuer elektronischer Schlüssel erstellt.

Ihr Fingerabdruck ist einmalig und nicht zu duplizieren. Warum diesen nicht an Stelle des Schlüssels nutzen – sicher und problemlos.

Fragen Sie uns - so einfach ist das!

Wir erschließen Ihre Einsparpotenziale

Dynamik ist gut und wichtig für Ihr Unternehmen, aber mit der Fluktuation wächst Ihnen die Schließanlage über den Kopf? Zahlreiche FUCHS-Kunden hatten dieses Problem ebenfalls, bevor wir ihnen mit einer elektronischen Schließanlage zu mehr Flexibilität verhelfen konnten.

Werden alle Türen mit digitalen Leseeinheiten, Fingerprints und elektronischen Türöffnern versehen oder nachgerüstet, ergeben sich daraus zahlreiche Kosten- und Handlingsvorteile gegenüber einer herkömmlichen Schließanlage:

  Statt eines Schlüssels erhalten Ihre Mitarbeiter und Geschäftspartner eine codierte Chipkarte, den sogenannten Transponder

  Ändert sich eine Schließberechtigung, ist lediglich ein Programmierschritt in der Anlage notwendig.

  Jeder „Schlüsselverlust” ist mit dem Ausstellen eines neuen Transponders für unter 20,- Euro erledigt.

  Bei Fingerprint-Lesern können die Zugangsdaten eines Fingers jederzeit geändert, zeitlich begrenzt oder gelöscht werden.

  Jeder zusätzliche Eingang wird mit einem weiteren Leser und Türöffner gesichert.

  Zeitlich begrenzte Berechtigungen (z. B. für Handwerker und Besucher) können für den Transponder hinterlegt werden.

  Transponder von unberechtigten Personen werden zentral gesperrt.

  Über Fernzugang können diese Änderungen direkt aus unseren Leitstellen vorgenommen werden.[/Iion] 

Ein Schlüsselerlebnis für die ganze Familie

Das schlüssellose Haus

Im Rahmen der Installation einer Alarmanlage / Einbruchmeldeanlage lässt sich der Zugang ohne mechanischen Schlüssel realisieren.
Die Bedien- und Schaltelemente der Alarmanlage / Einbruchmeldeanlage übernimmt die Zutrittsregelung in Verbindung mit elektrischen Schließelementen in den Türen sicher und zuverlässig. 
Das Mitführen von mechanischen Schlüsseln ist nicht mehr nötig. Bei Verlust ist eine Sperrung in kürzester Zeit ohne Tausch von Schließzylindern möglich.

Wie schnell ein Schlüsselbund verloren oder eine Handtasche mit sämtlichen Schlüsseln darin gestohlen ist, wissen die meisten von uns aus eigener Erfahrung. Bislang war es nach einem solchen Verlust unvermeidlich, alle Schlösser und Schlüssel auszutauschen. Ein mitunter kostspieliges Unterfangen, das heute längst nicht mehr sein muss. Moderne Zugangstechnik von FUCHS erlaubt auch Privathaushalten ein professionelles und kostengünstiges Management ihrer Schließanlage.

Statt herkömmlicher Schlösser installiert FUCHS an Ihren Türen elektronische Schlösser, die mittels eines elektronisch codierten Schlüssels, oder mittels Fingerprintsystem geöffnet werden. Ein Lesegerät in dem Schloss an jeder Tür prüft, ob der angebotene Schlüssel oder Finger gültig ist. Gegebenenfalls vorhandene Zylinderschlösser werden gegen Transponder-Zylinder getauscht. Bei Bedarf können alle Zylinder zu einer kompletten Schließanlage gekoppelt werden.

Kommt ein codierter Schlüssel abhanden, wird lediglich dessen Code gesperrt. Auch die Berechtigungen für Fingerprints können jederzeit geändert werden.

 

Fühlen Sie sich sicher(er) als Andere!

Und verlassen Sie sich ganz auf uns:

- der Einsatz modernster Sicherheitstechnik,
- der umfassende, zertifizierte FUCHS Sicherheitstechnik-Service,
- sowie unsere 24-Stunden Notrufbereitschaft

garantieren Ihnen eine rundum zuverlässige Betreuung! Damit Sie sich sicher fühlen!

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt, Telefon: 09721 – 94 700 oder nutzen Sie unser Kontaktformular für Ihre Anfrage.

Klaus Fuchs - FUCHS Sicherheitstechnik GmbH

 

 

Auszug aus unserem Lieferanten-Portfolio

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Finanzierung

Die von uns installierten Sicherheitslösungen bieten wir vor allem für Gewerbekunden zusätzlich zum Kauf auch als Finanzierungsmodelle, z.B. über Leasing an.

weitere Informationen 

Staatliche Förderung

Ab sofort können private Eigentümer und Mieter Zuschüsse zur Sicherung gegen Wohnungs- und Hauseinbrüche bei der KfW in Anspruch nehmen.

weitere Informationen

Kontakt

Matthäus-Stäblein-Straße 8
97424 Schweinfurt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
09721-9470-0
09721-9470-70
 
 
Zweigstelle Würzburg
Beethovenstr. 5
97080 Würzburg
 
0931-70 52 12 40